Wahrheit über Entgiften und Giftstoffe

Entgiften Aloe Vera | Alle Wahrheit durchläuft drei Stufen. Zuerst wird sie lächerlich gemacht oder verzerrt. Dann wird sie bekämpft. Und schließlich wird sie als selbstverständlich angenommen.

Arthur Schopenhauer (1788-1860)

Aloe-Vera-Entgiften

Phase 1 ! Zuerst wurde lange Zeit bestritten, das Giftstoffe und Schlacken überhaupt im Körper existieren und mit Vergleichen zum Automotor lächerlich gemacht. Nun sind wir in Phase 2 ! Jetzt wird medizinisch argumentiert „Trotzdem müssen sich gesunde Menschen keine Sorgen machen – ihr Organismus entledigt sich der unerwünschten Stoffe nämlich normalerweise ganz von selbst, noch bevor sie zur Gefahr werden können. Leber und Nieren verfügen über ein ausgeklügeltes Selbstreinigungssystem, das Gifte in harmlosere Stoffe umwandelt oder dafür sorgt, dass sie mit dem Urin ausgeschieden werden„.

Dumm nur, das eben die Realität vollständig anders ausschaut. Krankheiten nehmen in einem Maße zu, wie man es kaum für möglich hält und die Krankenkassenkosten explodieren. Das bedeutet, man muss sich eben doch Gedanken machen, selbst als vermeintlich gesunder Mensch. Denn den meisten Giftstoffen sind wir alle täglich ausgesetzt ! Sorgen Sie selbst also für Phase 3 >>> Entgiften mit der Stoffwechselkur

Ursachen für Giftstoffe sind

  • Stoffwechselgifte und Umweltgifte,
  • Gifte aus denaturierten sowie Pestizide aus gespritzen Nahrungsmitteln,
  • endogene Säurenbildung durch Gärprozesse im Darm
  • Fäulnisgifte durch überhöhten Eiweisskonsum,
  • Säuren aus Schmerzmitteln und Medikamentenkonsum,
  • Kohlensäure aus kohlensäurehaltigen Getränken,
  • Harnsäure aus Zellverfall und Fleischkonsum,
  • Gerbsäure vom übermässigen Schwarzen Tee und  Kaffeetrinken,
  • Nikotinsäure vom Zigaretten rauchen,
  • Schwefelsäure durch Schweinefleischkonsum,
  • Salpetersäure aus gepökeltem Fleisch oder Käsesorten mit Kalium-Nitrat Zusatz,
  • Salzsäure durch zu grossen Stress und Ärger,
  • Essigsäure aus Süßwarenkonsumaus oder zuckerhaltigen Limonaden
  • Milchsäure (Laktat) aus langer und starker Muskelbeanspruchung,
  • Milchsäure aus Energieproduktion mit zu wenig Sauerstoffbeteiligung,
  • Zu wenig Kalzium, Kalium, Magnesium, Mangan, Eisen und Kupfer,
  • Stickstoffabfall durch zuviel Eiweissaufnahme,
  • Zu hoher Glukose- und Fettsäurespiegel im Blut durch zu wenig Bewegung,
  • Unerwünschte Mikroorganismen im Mund, im Darm oder im Blut

Ratgeber Krankenkasse: So erhalten Sie 50% Kostenerstattung auf Entgiften

Entgiften-Aloe-Vera

 Gefällt mir  |  Abnehmen  |  Stoffwechselkur  |  Gratis  |  ichdirdumir  |  Vitalanalyse